Registrieren Sie sich für unseren Newsletter Newsletter
  • flag.america
  • flag.england
  • flag.netherlands
  • flag.germany
  • flag.france
Herstellung von innovativen Produkten
Herstellung von innovativen Produkten

Notrax® Arbeitsplatzmatten Ergonomie Anti-Ermüdung

Notrax® bietet, wie kein anderer Mattenhersteller, die optimalen Lösungen für Menschen, die im Stehen arbeiten. Dabei beziehen wir sowohl den wahrgenommenen Komfort als auch die verschiedenen Arbeitsumgebungen in die Entwicklung unserer Produkte mit ein.

Anti-Ermüdungsmatten gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und Materialen für industrielle oder gewerbliche Zwecke. Die meisten Anti-Ermüdungsmatten sind eine Kombination aus ergonomischem Design und gepolsterter Unterlage. Die Polsterung sorgt für ständige unterbewusste Gleichgewichtsprüfungen und Mikrobewegungen, sowie Stimulation der Durchblutung der Beine und unteren Extremitäten. Dies führt zu einer besseren allgemeinen Durchblutung und weniger Müdigkeit. Die Polsterung isoliert außerdem die Füße von harten Oberflächen, kalten Böden, Vibrationen, Feuchtigkeit und Geräuschen.

Obwohl die Ergebnisse der Studien den Einsatz von Matten befürwortet, ist die Effektivität einer Matte doch auch immer eine Frage der Wahrnehmung der jeweiligen Person. Die physische Konstitution eines Menschen und die persönliche Einstellung zu „was ist komfortabel“ beeinflussen die Wahl einer Anti-Ermüdungsmatte maßgeblich.  Eine Person, die 90 kg wiegt, wird wahrscheinlich eine andere Matte wählen als eine Person, die 60 kg wiegt. Neben der Weichheit/Härte von Matten ist es außerdem wichtig, die Bewegungsfreiheit der Arbeitskraft zu beachten.

Genauso wichtig wie die Anti-Rutsch Funktion (1 von 6 Arbeitsunfällen passieren durch Ausrutschen oder Hinfallen, 35% der Arbeitstage werden hierbei für die Erholung von diesen Unfällen verwendet), sind einfache Drehungen. Spezielle Anwendungen erfordern oft auch zusätzliche Funktionen wie Anti-Rutsch, Öl-Beständigkeit, Brandschutz, Beständigkeit gegen Chemikalien, Beständigkeit gegen statische Aufladung, oder anti-mikrobielle Eigenschaften. 

Das ist der Vorteil der direkten Zusammenarbeit mit dem Hersteller.

Sehen Sie das gesamte Angebot an Notrax® Arbeitsplatzmatten Ergonomie Anti-Ermüdung


Vorteile und Nutzen von Anti-Ermüdungsmatten

Wie Anti-Ermüdungsmatten funktionieren, ist in einem Artikel von James M. Kendrick, erschienen in “Occupational Health & Safety”, deutlich beschrieben: 

“Anti-Ermüdungsmatten sind so entwickelt, dass der Körper auf eine natürliche, nicht wahrnehmbare Weise schwingt und dadurch die Waden- und Beinmuskeln permanent leicht in Bewegung bleiben. Das unterstützt die Durchblutung und vermeidet Blutstauungen in den Venen, wodurch das Ermüdungsgefühl im Allgemeinen entsteht.”

Langes Stehen auf hartem Untergrund kann zu vielfältigen Problemen führen: Zum einen verhärten sich die Muskeln, was zu einer schlechteren Durchblutung führen kann und wodurch Muskeln und Gelenke schmerzen können. Zum anderen kann langes Stehen auf hartem Untergrund eine Fehlhaltung des Fußes verursachen, den sogenannten Plattfuß. Darüber hinaus klagen viele Menschen, die länger als 4 Stunden pro Tag stehen, über Schmerzen im unteren Rücken.

Wie von Mr. Kendrick beschrieben, basiert der dämpfende Effekt von Anti-Ermüdungsmatten auf kontinuierlichen Mikrobewegungen der Füße, was für eine verbesserte Durchblutung der Beinmuskeln sorgt. This may also go hand-in-hand with the desire to reduce slips and falls. The floor mat may also provide relief from cold/damp conditions. There is good reason to believe that reduction of fatigue also reduces the possibility of accidents and improves general work efficiency. There are fewer days lost to injuries, fewer medical claims, and compliance with new health & safety requirements.

Zu viel Dämpfung kann negative Auswirkungen haben. Ein zu hoher Grad an Geschmeidigkeit führt tatsächlich zur Übermüdung, weil dadurch die Muskeln überanstrengt werden. Denken Sie dabei an das Joggen am Strand, dies ist ein gutes Beispiel für das Notrax® Fußmatten Konzept, welches aus speziellen Erarbeitungen und Entwürfen hergestellt wurde. Dies reduziert die Müdigkeit und erhöht dadurch die Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit.

 


Wissenschaftliche Unterstützung

Beschwerden und Müdigkeit in den unteren Gliedmaßen von erzwungenem langfristigem Stehen und Gehen sind oft ein Problem. Oft gekennzeichnet aber selten belegt. Frühere Studien wie Morgora (1972) zeigten, dass die Schmerzen im Rücken am häufigsten bei den Arbeitnehmern auftraten, die täglich mehr als vier Stunden standen.

Bousseman et al (1982) brachte ans Licht, dass langfristiges Stehen die direkte Ursache von Schmerzen und Beschwerden ist. Spätere Untersuchungen wurden durchgeführt von Dr. Mark Redfern und Dr. Don Chaffi, am Zentrum für Ergonomie an der Universität von Michigan, im Jahre 1988. Paula Hinnen und Stephan Konz haben an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen, Kansas State Universität, 1994, Beobachtungen über den Vergleich zwischen Stehen auf harten und weichen Fußböden durchgeführt.

Vernünftig stehen

Prof. Dr. Redha Taiar hat 2011 an der Universität von Reims in Frankreich gezeigt, wie sich der Gebrauch von Anti-Ermüdungsmatten auf die menschliche Mechanik am Arbeitsplatz auswirkt

Professor Taiar betonte das: “ohne Matte kommt es zu einer Störung im Gleichgewicht einer Person, was zu Beschwerden führen kann, die durch das Ausführen monotoner Tätigkeiten und anderer einschränkender Arbeiten verschlimmert werden können.“

Solches Ungleichgewicht ist sehr schädlich für den menschlichen Körper. Der Gebrauch von Anti-Ermüdungsmatten ermöglicht eine korrekte Ausbalancierung und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung zwischen dem rechten und linken Bein. Prof. Dr. Taiar’s Ergebnisse bestätigen, dass, im Vergleich zur ursprünglichen Situation ohne Matten, beim Gebrauch von Anti-Ermüdungsmatten Schmerzen erheblich reduziert werden.

 

Professor Redha Taiar
University of Reims Champagne

 


Rutschsicherheit

Ausrutschen und Fallen sind die Ursache von 20-30% aller Unfälle, die zu längerem Arbeitsausfall führen.

Vor allem in der Lebensmittelproduktion müssen Böden oft glatte Oberflächen haben, um die Reinigung und Desinfektion zu erleichtern. Andererseits „macht die Anwesenheit von Wasser, pflanzlichen Ölen, tierischen Fetten, Blut, Mehl, und verschiedenen biologischen Abfällen diese Böden extrem gefährlich und der Sturz eines Mitarbeiters wird oft dadurch verschlimmert, dass Mitarbeiter stumpfe Gegenstände hantieren“, so Henri Saulnier, Leiter der IET (Arbeits-Ausstattungs-Technik) der französischen INRS.

Laut Studien können 50% der Unfälle in Einrichtungen der Art des dort installierten Bodens zugeschrieben werden. Wildbrett & Sauer (1992) fanden heraus, dass selbst Anti-Rutsch beschichtete Böden im Kontakt mit z.B. Milchprodukten nach dem Reinigen durch eine Ansammlung mikroskopisch kleiner Rückstände (Eiweiße, Fette) schmierig werden. Man müsste also ständig die Böden erneuern, um die Effektivität der Anti- Rutsch-Beschichtung zu gewährleisten.

Notrax® Bodenmatten haben eine spezifische Zusammensetzung und ein Design, das für Rutschfestigkeit und schnelles Abfließen von Flüssigkeiten sorgt, dies ist eine effektive, wirtschaftliche und dauerhafte Lösung, um das Risiko des Ausrutschens oder Fallens zu reduzieren.